Nutzung der Kamener Hütte

Anfragen zur Nutzung

Anfragen zur Nutzung unserer Wanderhütte richten Sie bitte an einen unserer Hütten­warte:

Siegfried Schröder
Schwalbenweg 5
59368 Werne
Telefon: 02389 51199

(Zurzeit in Vertretung des 1. Hütten­wartes)
Markus Knoblauch
Karlstraße 8
59174 Kamen
Mobil: 017682686741

 

Aktuelle Lage!

Stand ab dem 29. Ok­to­ber 2020.

Unsere Wan­der­hüt­te bleibt bis auf wei­te­res vor­erst ge­schlos­sen!

 

Nutzung der Hütte in Zeiten der Co­ro­na­pan­de­mie!

 

Regeln in der Zeit der Pandemie, gül­tig auf un­be­stim­mte Zeit.

1. Belegung mit maximal 5 Personen oder eine Familie oder zwei Haushalte
2. Zimmerbelegung, Zi.1=2 Pers., Zi. 2=1 Pers., Zi. 3=2 Pers als Beispiel.
3. Es dürfen keine Personen mit Atem­wegs­er­krank­un­gen die Hüt­te be­tre­ten
4. Eine Liste mit allen Per­so­nen­da­ten ist zu führen, nach einer fes­ten Sitz­ord­nung laut Liste kann die Ab­stands­re­ge­lung ver­kürzt wer­den
5. Ansonsten ist ein Ab­stand von 1,5m ein­zu­hal­ten, ist dies nicht mög­lich (z.B. Zu­be­reit­ung von Spei­sen, Spü­len) muss eine Schutz­mas­ke (Mund-Na­sen­ab­deck­ung) ge­tra­gen wer­den
6. Schutzmasken hat verpflichtend jeder selbst mit­zu­brin­gen
7. Handdesinfektionsmittel steht aus­schließ­lich für die Hände be­reit, nicht für an­de­re Rei­ni­gungs­ar­bei­ten
8. Der Waschraum ist immer nur von einer Per­son zu nut­zen und muss wie alle an­de­ren Räume im­mer gut ge­lüf­tet wer­den
9. Es ist eigene Bettwäsche mit­zu­brin­gen
10. Besteck, Geschirr und Gläser maxi­mal für die an­we­sen­den Per­so­nen be­nut­zen
11. Die Reinigung aller Flächen, Böden, Tische, Stühle, Ke­ra­mik­ein­rich­tun­gen sowie Bett­ge­stel­le wird mit vor­han­de­ner Neu­tral­sei­fe durch­ge­führt, keine Chemi­ka­lien jeglicher Art, da diese unsere Bio­toi­lette zer­stört

Die Liste mit den Per­so­nen­da­ten ist dem Hütten­wart zu über­ge­ben, diese wird nach 4 Woch­en ver­nich­tet.
Trotz alledem vom SGV-Kamen und dem Hüt­ten­wart viel Spaß!

Siegfried Schröder, Hüttenwart

 

(Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass der Kontakt aus organi­satorischen Gründen nur telefonisch oder per Briefpost erfolgen kann.)

Sie erhalten vom Hüttenwart eine Weg­be­schrei­bung zur Wanderhütte ein­schließ­lich GPS-Daten.

Eine Bitte an die Nutzer und Gäste unserer Wander­hütte:
In der Hütte liegt ein Wanderbuch aus. Wir bitten Sie, in dieses Wanderbuch alle Wande­rungen einzutragen, die Sie durch­ge­führt haben.

Herzlichen Dank!